Drahtesel beim Doktor: Stadtspiegel checkt kostenlos Fahrräder vor Schulbeginn

Anzeige
Daumen hoch für die Sommer-Aktion „Stadtspiegel checkt Schülerräder“. Das meinen auch Paula, Hanna, Katharina und Michelle (v.li.), die am 7. August bei „radwelt jepkens“ ihre Drahtesel dem „Rad-Doktor“ vorstellen.
Marl: Marl/Herten |

Der Schulweg per Fahrrad ist mit zahlreichen Unwägbarkeiten und Risiken gepflastert. Einige davon können durchaus entschärft und ausgeschlossen werden. Die Basis dafür ist die Verkehrstauglichkeit des Drahtesels. Und deshalb lädt der Stadtspiegel i-Dötze bis Abiturienten ein.



Will heißen: Alle Schüler und Schülerinnen, die mit dem Rad unterwegs sind, bekommen bei „radwelt jepkens“ in Marl-Hüls einen kostenlosen Sicherheitscheck.
Clemens Jepkens, Diplom-Ökonom und Zweirad-Mechanikermeister, wird mit seinem Team im Fahrradhaus an der Victoriastraße 65 am Freitag, 7. August, von 10 bis 13 Uhr alle Drahtesel von Kindern und Jugendlichen auf ihre Sicherheit hin überprüfen. „Kleinere Mängel an den Rädern, mal ein Schräubchen nachdrehen oder Ähnliches, werde ich natürlich beseitigen“, verspricht Clemens Jepkens.

Codierung der Zweiräder für Kinder und Jugendliche


Das ist allerdings längst noch nicht alles an Service, den der Stadtspiegel und seine Partner für die Schüler parat halten. Denn der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) ist ebenfalls vor Ort und codiert die Räder der Besucher. Natürlich zum Nulltarif.

Für leckere Grillwürstchen und Getränke sorgt indes der Marler Food-Service-Spezialist „Meyerink“ von der Zechenstraße 2. Wichtig, denn beim Torwandschießen mit Preisgarantie braucht jeder Kraft und Technik.
Klartext: Für alle Teilnehmer gibt es jede Menge Spaß und eine gehörige Portion zusätzliche Sicherheit vor dem Schulstart.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
97
Dieter Kunkel aus Marl | 13.07.2015 | 11:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.