Einbruch Dienstag Vormittag in Marl

Anzeige

Durch eine aufgehebelte Tür kamen Einbrecher am Dienstagvormittag in eine Wohnung an der Bergstraße. Die Eindringlinge durchsuchten Schränke und Zimmer und erbeuteten Schmuck und Bargeld.

Folgende Dinge kann man tun um die eigene Nachbarschaft "sicherer" zu machen:

Langsam fahrende Autos mit auswärtigen Kennzeichen, die nicht in
"Ihr" Wohngebiet gehören - vielleicht suchen Einbrecher ein lohnendes
Objekt. > Notieren Sie das Autokennzeichen - Fremde schellen im Haus
an mehreren Wohnungen oder streifen auf dem Nachbargrundstück umher -
vielleicht wollen Einbrecher feststellen, ob jemand zu Hause ist. >
Sprechen Sie fremde Personen an! - Unbekannte warten scheinbar
grundlos auf der Straße, im Hausflur oder im abgestellten Auto -
vielleicht steht hier jemand Schmiere. > Verständigen Sie die Polizei
über die 110 - Im Treppenhaus splittert Holz einer Tür, sie hören
Bohr- oder Hebelgeräusche, nicht immer sind es Handwerker -
vielleicht sind es Einbruchgeräusche. > Machen Sie sich Bemerkbar -
Schauen Sie nach dem Rechten!

Pflegen Sie Kontakte zu Ihren Nachbarn für mehr Lebensqualität und Sicherheit, denn in einer aufmerksamen Nachbarschaft haben Einbrecher und Diebe weniger Chancen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.