Einbrüche am Wochenende in Marl, Heckenscheren und Motorsäge gestohlen

Anzeige

Unbekannte begaben sich am Freitagabend auf das Gelände eines Baumarkts an der Hochstraße. Hier schlugen die Täter die Türscheibe ein und gelangten so in die Räume. Mit Heckenscheren und einer Motorsäge entkamen die Einbrecher.

Am Freitag, gegen 23.20 Uhr, schlugen zwei unbekannte Männer mit einem Gullydeckel die Fensterscheibe eines Kiosks auf der Straße In de Flaslänne ein. Als die Alarmanlage auslöste flüchteten die Täter über den Schulhof in unbekannte Richtung. Ob etwas entwendet wurde steht noch nicht fest. Ein Zeuge, der durch den Lärm aufmerksam wurde, beschreibt einen Täter wie folgt: 1. 185 cm groß, dunkle Hautfarbe, graue Mütze, Pulli ins Gesicht gezogen. Der zweite Täter kann nicht näher beschreiben werden.

Die Polizei möchte, dass sich die Menschen in ihren eigenen vier Wänden sicher fühlen. Dazu gehört, dass Sie über die fortlaufende Entwicklung der Einbruchskriminalität im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Recklinghausen informiert sind.
„Wohnung sichern, aufmerksam sein, „110“ wählen!“ Das sind die entscheidenden Handlungsempfehlungen für alle Bürger bei der Unterstützung im Kampf gegen die Wohnungseinbrecher.
Haben Sie aktuell oder in Bezug auf die veröffentlichten Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht, rufen Sie zeitnah die Notrufnummer 110 an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.