Einbrüche in Parfümerie und Wohnhaus am Wochenende in Marl

Anzeige

Samstag, gegen 22.45 Uhr, fuhr ein Unbekannter mit seinem Motorroller vor einer Parfümerie auf der Hülsstraße vor, schlug die Schaufensterscheibe ein und entwendete Parfümerieartikel aus der Auslage. Danach flüchtete er mit dem Roller in Richtung Marktplatz Täterbeschreibung: etwa 180 cm groß, schlank, trug einen dunklen Motorradhelm, eine dunkle Jacke und eine Jogginghose.

Durch ein auf Kipp stehendes Fenster drangen unbekannte Täter am Sonntag, gegen 2.15 Uhr, in ein Wohnhaus auf der Widukindstraße ein. Als die Hausbewohner durch Geräusche geweckt wurden und aufstand, um nachzusehen, flüchtete ein Täter, etwa 180 cm groß, schlank, trug eine dunkel Hose und ein gestreiftes T-Shirt, ohne Beute in unbekannte Richtung.

Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster!
Zusätzlich empfiehlt die Polizei eine mechanische Sicherung aller Fenster und Türen, damit ungebetene Gäste erst gar nicht hineinkommen. Ergänzende Sicherheit bietet zum Beispiel eine Einbruch- und Überfall-Meldeanlage. Damit werden Einbruchsversuche automatisch gemeldet und man kann den Alarm bei Gefahr auch selbst auslösen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.