Grossübung für Einsatzkräfte von Feuerwehr und Hilfsorganisationen am 28. Oktober im Chemiepark Marl

Anzeige

Wenn am Freitag, 28. Oktober, gegen Abend zahlreiche Feuerwehr-Fahrzeuge in den Chemiepark fahren, ist der Grund dafür eine kreisweite Übung für rund 400 Einsatzkräfte. Dabei wird das Zusammenspiel unterschiedlicher Einheiten aus dem ganzen Kreisgebiet geübt.

Ab ca. 17 Uhr wird es im Umfeld des Chemieparks ein erhöhtes Aufkommen von Einsatzfahrzeugen im Zusammenhang mit der Übung geben. Im weiteren Verlauf des Abends können auch Messfahrzeuge und Lautsprecherwagen der Feuerwehr im Ortsteil Marl-Hamm zu sehen sein. Auch sie sind Teil der Übung. Die Messtrupps werden tatsächlich Messungen durchführen, die Lautsprecherwagen hingegen werden keine Durchsagen machen.

Für derart große Einheiten von Feuerwehr und Hilfsorganisationen bietet der Chemiepark aufgrund seiner Größe beste Übungsbedingungen.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.