Östliche Breddenkampstraße in Marl Drewer gesperrt

Anzeige

Die Erneuerung der Breddenkampstraße schreitet weiter voran. Am Montag (1.08.) wurde der aktuelle Bauabschnitt zwischen der Straße „In den Kämpen“ und der „Langehegge“ wieder für den Verkehr freigegeben und gleichzeitig der östliche Teil der Breddenkampstraße gesperrt.

Umleitung eingerichtet

Die Breddenkampstraße bleibt zwischen Langehegge und Wellerfeldweg in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Wie die städtische Pressestelle mitteilt, wird eine Umleitung über die Langehegge, die Bergstraße, die Otto-Wels-Str. und Hülsstraße bis zum Ovelheider Weg sowie in umgekehrter Richtung ab „Auf Höwings Feld“ ausgeschildert.

Im Bereich des zukünftigen Kreisverkehrs im Bereich Breddenkampstraße / Langehegge wird der Autoverkehr weiterhin einspurig geführt. Da mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist, empfiehlt der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) ortskundigen Fahrern, den Bereich möglichst zu umfahren.

Buslinien werden umgeleitet

Die Buslinien 225 und 270 der Vestischen fahren ab Dienstag unterschiedliche Routen. So wird die Buslinie 225 wie bereits im letzten Bauabschnitt über die Straße „In den Kämpen“ und die Imenkampstraße geführt. Hier wurden bereits zwei Haltestellen eingerichtet. Die Linie 270 wird dann über den schon fertiggestellten Bauabschnitt der Breddenkmapstraße zur Langehegge fahren. Hier kann die Haltestelle „In den Kämpen“ wieder genutzt werden.

Der ZBH bittet die betroffenen Anlieger um Verständnis für die leider nicht zu vermeidenden Behinderungen und Belästigungen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.