Qualifizierungsseminar für mögliche Pflege- oder Adoptiveltern in Marl

Anzeige

Das Jugendamt und die Psychologische Beratungsstelle der Stadt Marl bieten ab dem 25. Oktober erstmals gemeinsam ein Qualifizierungsseminar für mögliche Pflege- oder Adoptiveltern an.

Interessierte können sich ab sofort bei der Stadtverwaltung melden.

Abschluss mit Zertifikat


Im Zuge des Seminars sollen die Elternpaare rechtlich, psychologisch und erzieherisch auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegekinderdienstes und der Adoptionsvermittlungsstelle haben dazu zusammen mit der Psychologischen Beratungsstelle der Stadt Marl einen neuen Lehrplan entworfen. Abschließend erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

Vom 25. Oktober bis zum 20. November


Die Betreuung und Beratung der Familien soll langfristig von der

Psychologischen Beratungsstelle (PB)

übernommen werden. Die regelmäßigen Gruppentreffen sollen dann auch in den Räumen der PB stattfinden. Das Seminar findet vom 25. Oktober bis einschließlich zum 20. November statt und wird vom Förderverein der Psychologischen Beratungsstelle der Stadt Marl e.V. unterstützt. Interessierte können sich gerne unter Tel. 99-2492 (Fr. Striepens) oder Tel. 99-2443 (Fr. Weinrich) melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.