Schadstoffsammlung in Marl im Monat Dezember 2013

Anzeige

Die Schadstoffsammlung der Kommunalen Servicebetriebe Recklinghausen (KSR) kommt im Auftrag des Zentralen Betriebshofs (ZBH) im Dezember an zwei Tagen nach Marl. Der erste Termin ist Donnerstag, 5. Dezember. Die Abgabezeit ist von 14 bis 18 Uhr auf dem Wertstoffhof an der Zechenstraße 20. Der zweite Termin auf dem Wertstoffhof ist am Samstag, 21. Dezember in der Zeit von 9 bis 13 Uhr.

Zum Problemmüll gehören zum Beispiel Pflanzenschutzmittel, Desinfektionsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, Lacke, Farben und damit getränkte Lappen, Holzschutz- und Holzbehandlungsmittel, Rostschutz- und Lösungsmittel, Kosmetika, Fotochemikalien und Fieberthermometer.
Ein wichtiger Hinweis: Bei der Schadstoffsammlung „knubbeln“ sich die Kunden oft am Anfang der Abgabezeit an der Sammelstelle. Dann kann es zu Wartezeiten kommen, weil die Mitarbeiter der KSR die Schadstoffe nicht so schnell kontrollieren und sortieren können wie von einigen Kunden erwartet wird. Daher die Bitte an die Anlieferer, die volle Abgabezeit von vier Stunden auszunutzen. Der ZBH weist darauf hin, dass bei allen Schadstoffsammlungen wegen der begrenzten Kapazität in den Sammelwagen nur haushaltsübliche Mengen angenommen werden können.
Zum Thema Schadstoffe hat der ZBH das Umweltinfo 19 „Problemabfälle“ herausgegeben. Das Faltblatt enthält Informationen zur Erkennung, Entsorgung und Vermeidung von Schadstoffen im Haushalt. Die Hinweise liegen unter anderem im i-Punkt im Marler Stern aus und können im Internet unter www.marl.de/zbh eingesehen oder heruntergeladen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.