Sprachberatungsbüro im Rathaus Marl für Flüchtlinge

Anzeige

In Raum 10 im Zentralgebäude des Rathauses Marl berät ab nächster Woche Montags und Mittwochs insel-Fachbereichsleiterin Marina Chatziioannidou, Dienstags und Donnerstags Holger Roch vom Bildungszentrum des Handels und freitags Janina Eschner vom Integration Point der Bundesagentur für Arbeit, im neuen Sprachberatungsbüro. Während der Öffnungszeiten (Montags und Dienstags von 10 bis 13 Uhr, mittwochs von 10 bis 12.30 Uhr sowie Donnerstags von 14 bis 17 Uhr, Freitags nach Vereinbarung) ist das Sprachberatungsbüro unter Tel. 99-2645 zu erreichen.

Spracherwerb ist der Schlüssel zur Integration

Die Volkshochschule der Stadt Marl hat jetzt gemeinsam mit dem Bildungszentrum des Handels und dem Integration Point der Bundesagentur für Arbeit ein Sprachberatungsbüro im Rathaus eröffnet.

In dem Sprachberatungsbüro können sich interessierte Zuwanderer ab nächste Woche für Deutschkurse registrieren und beraten lassen. Auch der Integration Point der Bundesagentur für Arbeit bietet dort – nach vorheriger Absprache – Termine an. Damit sind die wichtigsten Bausteine einer schnellen Integration, Spracherwerb und die Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen, an einem Ort gebündelt. Um Zeitverluste zu reduzieren, ist eine enge Zusammenarbeit der Akteure ist wichtig.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.