Verkürzte Öffnungszeiten am Rosenmontag der Stadtverwaltung Marl, des Straßenverkehrsamtes und der Kreisverwaltung

Anzeige

Am Rosenmontag (27.02.) ist die Stadtverwaltung mit ihren Nebenstellen nur bis 12.30 Uhr geöffnet. Auch die städtischen Kindergärten schließen zur selben Zeit. Es gibt keine Mittagsverpflegung.

Die Caféteria im Rathaus bleibt ganztätig geschlossen, ebenso das Hallenbad und die Lehrschwimmbecken. Auch die Türen der Jugendbibliothek Türmchen bleiben am Rosenmontag zu.

Geöffnet bleibt das Stadtinformationsbüro i-Punkt im Marler Stern, und zwar wie üblich von 9.30 bis 18.00 Uhr. Der Wertstoffhof des Zentralen Betriebshofes ist – wie montags üblich - bis 13 Uhr geöffnet. Auch bei der Müllabfuhr gibt es am Rosenmontag keine Änderungen.

Rosenmontag gelten auch verkürzte Öffnungszeiten für die Kreisverwaltung

Die Kreisverwaltung schließt Rosenmontag, 27.02.2017, bereits um 12.00 Uhr. Diese Regelung betrifft auch die Nebenstellen der Kreisverwaltung wie die Erziehungsberatungsstelle, die Nebenstelle des Gesundheitsamtes in Marl, und den Fachdienst Schwerbehindertenangelegenheiten.

Die Öffnungszeiten des Straßenverkehrsamtes (Kfz-Zulassungsstelle/
Führerscheinstelle) in Marl
enden am Rosenmontag bereits um 11.00 Uhr.
Für den Bereich der Kfz-Zulassung möchte die Kreisverwaltung auf die für Privatpersonen eingerichtete Online-Terminvereinbarung hinweisen.

Um Wartezeiten in der Kfz-Zulassungsstelle zu verringern, besteht die Möglichkeit, online oder auch telefonisch einen Termin zu vereinbaren. Das Online-Formular ist auf der den Internetseiten des Kreises, www.kreis-re.de, zu finden, die Termin-Hotline hat die Telefonnummer 02361/537777.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.