Außengelände der Kita an der Max-Planck-Straße in Marl wird gestaltet

Anzeige
Die Kinder freuen sich: Ab Juni können sie auch draußen spielen. Bis dahin soll die Außenanlage der neuen Kita an der Max-Planck-Straße fertig gestellt sein. (Foto: Marl)

An der neuen Kita an der Max-Planck-Straße haben in diesen Tagen die Erdarbeiten für die Außenanlagen begonnen. Ab Juni sollen die Kita-Kinder ihre neuen Spielflächen nutzen können.

Spielhügellandschaft mit Hangrutsche


Bis dahin werden, wenn das Wetter mitspielt, rund um die Kindertagesstätte eine Spielhügellandschaft mit einer Hangrutsche und Klettermöglichkeiten, eine kleine Wasserspielanlage sowie besondere Spielbereiche für Kinder unter und über drei Jahre entstehen.

Jeder Gruppenraum mit einer kleinen Terasse

Außerdem erhält jeder Gruppenraum eine kleine Terrasse, die bei gutem Wetter ebenfalls für Aktivitäten im Freien genutzt werden kann. Auch bei der Gestaltung des Eingangsbereichs haben die Planer nach Auskunft von Susanne Prinz, die die Baumaßnahme für das Amt für Gebäudewirtschaft betreut, an die Kita-Kinder gedacht. Sie erhalten – ebenso wie die Erwachsenen – eine eigene Fahrradabstellanlage.

Im Oktober 2014 eröffnet


Die Kita an der Max-Plack-Straße wurde im Oktober letzten Jahres eröffnet. In der neuen Kindertagesstätte werden derzeit 81 Kinder in vier Gruppen betreut.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.