Eine Alpaka - Karawane im Kurpark.

Anzeige
Vor einiger Zeit ging ich im Tecklenburger Kurpark spazieren.
Ich traute meinen Augen nicht, als ich von weitem eine kleine Karawane sah.
Als sie dann näher kamen, sah ich, dass es sich um mehrere Alpakas handelte.

Bei meiner Beobachtung stellte ich fest, dass eine Gruppe behinderter Menschen
mit ihren Betreuern und den Alpakas an der Leine, einen Spaziergang durch den Kurpark machten.
Nach einer Weile, wurde auf mehreren Parkbänken Rast gemacht.
Es gab etwas zu essen und zu trinken.

Ich hörte die Freude der behinderten Menschen, sie lachten und jubilierten
laut. HERRLICH !!
Es war sicherlich ein wunderschöner Tag für diese Menschen, natürlich auch für mich.

Das Alpaka...
ist eine Kamelform aus den südamerikanischen Anden.
Es wird dort vorwiegend wegen ihrer Wolle gezüchtet.
Alpakas werden aufgrund ihres ruhigen und friedlichen Charakters auch gerne zur Therapie eingesetzt.
Besonders bei seelischen oder geistiger
Behinderungen.


4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.