Marl ist Partnerstadt des Geierabends 2014

Anzeige

Mit allerhand Tumult fiel eine Schar „schräger Vögel" in das Marler Rathaus ein. Die Darsteller des Dortmunder Geierabend hatten dort einen Termin.

Ruhrpott-Karneval macht Marl zum „Local Hero"

Sie besiegelten die Partnerschaft für die aktuelle Session des Ruhrpott-Karnevals, der in jedem Jahr eine Stadt des Reviers als seinen ganz persönlichen „Local Hero" hervorhebt. Nach Castrop-Rauxel, Witten, Herne und Unna ist nun Marl an der Reihe. Martin Kaysh, der den Geierabend als „der Steiger" moderiert, liefert dafür triftige Gründe: „Wir wollten die Stadt zum Partner machen, ehe der Pütt dort dicht macht. Als Steiger und Ehrenhauer auf Auguste Victoria fühle ich mich da in der Pflicht."
Immerhin begrüße der Geierabend jedes Jahr mehr Leute auf Zeche Zollern II/IV als es Bergleute im Pott gibt. Außerdem habe er in seiner Heimatstadt einiges wieder gut zu machen. Zur Besiegelung der Partnerschaft übergab der „Steiger" gemeinsam mit Geierabend-Präsident Roman Henri Marczewski heute 18 Ehrenkarten als Spende an die Stadt, die sie an verschiedene ehrenamtlich tätige Organisationen weitergeben möchte. Die Empfänger dürfen sich bei der Vorstellung am Sonntag, 16. Februar, auf eine persönliche Begrüßung und einen Empfang mit Sekt und Currywurst freuen.

Benefiz-Veranstaltung im Theater Marl für kommenden Herbst geplant

Weitere Aktionen sind bereits geplant: Die Geier widmen ihrer Partnerstadt eine eigene Nummer im Programm. Außerdem geben sie im kommenden Herbst eine Benefiz-Vorstellung im Marler Theater. Die Stadt freut sich auf die neue Partnerschaft. „Marl ist eine Stadt mit viel Humor, in der traditionell feste gearbeitet und auch feste gefeiert wird."

Vom 9. Januar bis zum 4. März in Dortmund

Der Geierabend findet vom 9. Januar bis zum 4. März unter dem Motto „Späßchen in der Grube" an insgesamt 38 Abenden im LWL Industriemuseum Zeche Zollern II/IV in Dortmund statt. Der Vorverkauf ist bereits in vollem Gange. Karten sind erhältlich ab 33 Euro (regulär) und 20,90 Euro (ermäßigt) in ausgewählten Vorverkaufsstellen im gesamten Ruhrgebiet sowie auf der Geierabend Homepage.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.