Pott-Rennen: 17 Kloreiter drücken mächtig auf die Tube

Anzeige
Marl: Pott-Rennen | Auf der Schüssel geht‘s bei manch einem rasant zu. Doch die Jüngs, die sich auf der Marler Imenkampstraße auf den Pott setzten, die drückten mächtig auf die Tube.

Aber darauf kam es ja auch an bei der nunmehr fünften Austragung des einzigartigen Pott-Rennens der IG BCE. Insgesamt 17 „Kloreiter“ auf Rädern wagten sich auf die 100 Meter lange Rennstrecke, bei der es nicht nur auf Geschwindigkeit ankam, sondern vielmehr auf Originalität der „Toilettenwagen“.

"Robbe Pilgert" auf rollendem Klosett

Den Flottesten - natürlich nicht nach der Verdauung, sondern auf der Rennstrecke - brachte „No Mercy“ an den Start. Zweiter wurde das rollende Klosett „Robbe Pilgert“ gefolgt von „Pottgasse“. Den Kreativ-Preis sahnte „Krav Maga Black Power Minions“ ab.
0
1 Kommentar
27.411
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 13.09.2013 | 13:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.