VolksParkFest: Grüne Lunge wird zur bunten Partymeile

Anzeige
Flanieren im Grünstreifen von Alt-Marl: Zigtausende werden am Montag, 3. Oktober, im Volkspark zum Fest der Superlativeerwartet.
Marl: Volkspark |

Voll, voller, VolksParkFest: Ob mit Besuchern oder mit Attraktionen. Mit Superlativen sollte man vorsichtig sein. Aber wenn am Montag, 3. Oktober, zum 25-jährigen Jubiläum der idyllische Volkspark in Alt-Marl zur Festmeile geschmückt wird, dann ist es angebracht mit Attributen wie einzigartig, unvergleichlich und fantastisch hausieren zu gehen.

Zum Tag der Deutschen Einheit erwartet die Stadt nicht nur wieder Zigtausende von Nah und Fern, sie bietet auch ein Potpourri von heimischen Vereinen und bunten Live-Auftritten im Stundentakt quer durch die Marler Grünanlage.

Ein flottes Bühnenprogramm, ein attraktiver Kunsthandwerkermarkt, die „Allee der Vereine“, Hubschrauberrundflüge, Segway-Probefahrten sowie zahlreiche Mitmachaktionen und kulinarische Gaumenfreuden locken an die Uferpromenade des Volksparkes, ins Stadt- und Heimatmuseum, ins Guido-Heiland-Bad und ins Volksparkstadion.

„Das VolksParkFest und seine Menschen sind gerade heute, wo die Frage nach der Zukunft Europas immer lauter wird, die besten Botschafter", so Bürgermeister Werner Arndt. Der Startschuss fällt übrigens gegen 12 Uhr und eröffnet zugleich ein Nonstop-Programm mit Marler Bands und Künstlern, Sport- und Tanzvorführungen auf der Bühne am See.

Entlang der Uferpromenade präsentieren knapp 60 Marler Vereine, Verbände und Einrichtungen ihre vielfältigen Aktivitäten. Im Zelt der Partnerschaftsvereine treffen sich Bürger aus Marls Partnerstädten und bieten kulinarische Köstlichkeiten an.
Darüber hinaus können kleine wie große Gäste die Faszination Wasser im Guido-Heiland-Bad erleben. Und sozusagen als sportliche Sahnehäubchen gibt's obendrauf die Judo-Stadtmeisterschaft und das Stadtkönigsschießen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.