Frauensporttag: 13 bringt Glück

Anzeige
Wer sich nur ein wenig bewegen wollte, der war eindeutig falsch in der Rundsporthalle. Denn beim 13. Frauensporttag in Marl ging‘s in die Vollen. Und das merkten auch die 140 Teilnehmerinnen, die sich allerdings allesamt bestens aus der Affäre zogen. Sie brachten schon ein gesundes Maß an Kondition und Enthusiasmus mit, so dass mehr Spaß- als Quälfaktor die Szene beherrschte.

Von 12 bis 17 Uhr boten verschiedene Marler Sportvereine Aerobic mit Pilates-Bällen, Zumba, das rhythmische Ganzkörpertraining „Aroha“, die chinesische Heilgymnastik Qi Gong und das Tiefenmuskeltraining Flexibar.

Neben dem Mitmachprogramm zeigten in den Pausen Sport- und Tanzgruppen aus Marl ihr Können, mit dabei war unter anderem die erfolgreiche Showtanzformation „PerSe!“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.