Kantersieg in Mülheim

Anzeige
Marl: Sporthalle Heinrich-Kielhorn-Schule | Die erste Minimannschaft der Badminton-Abteilung des VfL Hüls besiegte den Ligakonkurrenten aus Mülheim deutlich mit 0:6 und verteidigt somit den ersten Tabellenplatz. Etienne Wüller (21:5, 21:13), Marvin Schemberg (21:15, 21:16), Till Krajewski (21:11, 21:4) und Dennis Muhra (21:12, 21:12) setzten sich allesamt deutlich in ihren Einzeln durch. Auch im Doppel ließen sowohl Etienne Wüller/Marvin Schemberg mit 21:17 und 21:14, als auch Till Krajewski / Dennis Muhra mit 21:16 und 22:20 keine Zweifel am heutigen Tag aufkommen. Ohne einen verlorenen Satz am dritten Spieltag kann die M1 des VfL Hüls nun verdient in die kurze Herbstpause gehen, bevor es Ende Oktober zum bisher noch sieglosen Gegner aus Oberhausen geht. Der 1.BC aus Herten könnte am Nachholspieltag noch mit dem VfL Hüls gleichziehen, muss sich aber in Siegesfall aufgrund des schlechteren Punktverhältnisses hinter dem VfL einreihen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.