Marler Sly Dogs in der Flirt-Offensive: Mädels schlagt für uns zu

Anzeige
Frauen gibt's im Umfeld der Marler Baseballer reichlich. Aber keine, die selbst die Keule schwingen und Baseball spielen.

Seit 20 Jahren schwingen die Marler Sly Dogs die Keule und jagen von Base zu Base. Und das durchaus erfolgreich. Doch eines fehlt dem Club noch zu seinem Glück: Frauen.

Zwar jubeln reichlich Damen den Mannschaften bei den Spielen zu, außerdem feuern Cheerleader die heimischen Baseballer an, doch keine einzige Frau schlägt für den Club zu.

Genau das soll sich möglichst ab sofort ändern. „Wir wollen nun endlich den letzten fehlenden Grundstein zu einem wirklich großen Baseball-Verein legen und diesen großartigen und vielseitigen Sport auch den vielen interessierten Frauen zugänglich machen“, so Sly-Sprecher Damina Kaiser und führt aus: „Dafür suchen wir Damen im Alter von 14 bis 99, die fernab von schnöden Tupperpartys und langweiligen Aerobic-Kursen etwas Neues ausprobieren wollen.“

Größter Baseball-Club im Kreis sucht Frauen, die die Keule schwingen wollen


Wer diesem Lockruf von Damian Kaiser erliegt, der soll am besten gleich vorbeischauen. Denn außer zwei Armen, zwei Beinen und Spaß wie gute Laune brauchen die Damen nicht. Denn das komplette Equipment stellt der Verein für die Neueinsteiger bereit.

Der Grundstein für das Damen-Baseball-Team soll auf jeden Fall noch in diesem Jahr gelegt werden. Unter der Leitung erfahrener Trainer stehen erst einmal lockere Probe-Einheiten an. Nach einschlägiger Kontaktaufnahme mit Ball und Schläger sind auch Freundschaftsspiele geplant. Immerherhin soll das ambitionierte Projekt 2016 in Serie gehen: Besser: Die Sly Dogs wollen 2016 eine schlagkräftige Damenmannschaft beim BSV NRW melden und sie ins Meisterschaftsrennen schicken.

Wer Spaß am werfen, laufen, fangen hat, ist hier richtig


Gespielt wird übrigens die Light-Version des klassischen Baseballs, die Softball heißt. Die Hauptunterschiede sind kürzere Distanzen, leichtere Schläger und größere Bälle. Die Zutaten bleiben allerdings die gleichen. Man (Frau) spielt neun gegen neun. Ein Spiel besteht aus neun Innings (Durchgänge). In jedem Inning muss jede Mannschaft einmal schlagen und einmal in die Verteidigung.

Anmeldung

Werfen, schlagen, laufen, fangen: Wer daran Spaß hat und das beim größten Baseballverein im Kreis wie drittgrößtem Club in NRW ausprobieren möchte, der kann sich bei Abteilungsleiter Damian Kaiser, Tel.: 01722813987, melden. Die erste Annäherung an den Sport ist bereits am Donnerstag, 19. Februar, bei den Sly Dogs möglich. Das Softball-Damen-Training startet ab 20 Uhr in der Sporthalle der Hermann-Claudius-Schule. Alle interessierten Frauen und Mädchen (ab 14 Jahre) können unter der Leitung erfahrener Baseball-Coaches die ersten
Grundlagen dieser facettenreichen Sportart lernen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.