Rollhockeyschnuppertraining für Mädchen

Anzeige
Die Rollhockeydamenmannschaft des VfL-Hüls ist durch Studium und Ausbildung über ganz Deutschland verteilt und nicht mehr spielfähig. Damit geht eine lange und teilweise erfolgreiche Periode zu Ende. Teilweise ist der VfL sogar mit zwei Teams in Deutschland unterwegs gewesen und hat fast immer auch in der 1. Bundesliga gespielt. Gute Tabellenplatzierungen, erfolgreiche Turniere und internationale Spiele in Spanien waren oftmalige Highlights. Hieran anzuknüpfen soll Ziel eines Neuaufbaus sein. Dazu sucht der VfL-Hüls Mädchen zwischen c.a.10–16 Jahren, die diesen spannenden Sport einmal ausprobieren möchten. Rollhockey ist eine der schnellsten Mannschaftssportarten der Welt und wird in unterschiedlichen Meisterschaftsrunden (bis hin zur WM) ausgetragen.
Das nächste Schnuppertreffen findet am Mittwoch, 22.04. statt. In der Rundturnhalle an der Hagenstrasse können interessierte Mädchen von 18-20 Uhr den ersten Kontakt herstellen.
Mitgebracht werden sollten Sportkleidung, vorhandene Rollschuhe oder Inliner und Sicherheitspolster. Wer noch über ein gutes Gleichgewichtsgefühl verfügt, ist fein raus. Vorhandene Freundinnen sind natürlich ebenfalls willkommen.
Früheres Rollkunstlauf oder Training in Mannschaftssportarten mag in einzelnen Bereichen von Vorteil sein, aber Rollhockey ist insgesamt so komplex, dass natürlich auch Mädchen und junge Damen einsteigen können, die zum ersten mal in einem Sportverein schnuppern.
Eine Mannschaft besteht aus 1-2 Torwartinnen und 8 Spielerinnen, deswegen können kaum zu viele Mädchen zum Testen kommen.
Jetzt braucht ihr euch nur noch telefonisch anmelden (02365-65108 / Hans Bohmann - Damentrainer) und die Halle steht offen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.