Tagung der Sportjugend

Anzeige
Marl: Martin-Luther-King-Schule |

Ein Jahreshöhepunkt im Wirken der Sportjugend des KSB Recklinghausen ist sicherlich die seit 2012 angebotene Fachtagung.

Auch in diesem Jahr, und zwar am 05. November, wird sie wieder stattfinden, das Thema "Sportvereine als Bildungsakteure vor Ort" spricht dabei sämtliche Akteure im Bildungsdreieck an. Am Vormittag gilt die Aufmerksamkeit unter anderem dem Hauptreferenten Prof. Dr. rer. soc. Ulrich Deinet, der an der Hochschule Düsseldorf lehrt.
Nach einer längeren Mittagspause, die gut zum gegenseitigen Austausch der TeilnehmerInnen genutzt werden kann, werden zwei Workshop-Runden mit insgesamt 14 Workshops angeboten. Nähere Infos sowohl zu den Workshops als auch zu den Referenten finden sich unter dem nachfolgenden Link.
Exemplarisch sei an dieser Stelle Ralf Bockstedte als Referent für Konzepte zur Inklusion genannt. Seine Vita und seine Aktivitäten sind so vielfältig, dass diese hier nur angerissen werden können:
als Jugendlicher war er begeisterter Fußballer, diesem Hobby kann er seit seinem 16. Lebensjahr nicht mehr frönen. Stattdessen ist er heute aktiver Golfer und Chairman und Mitbegründer der Initiative "Jeder hat ein Handicap" sowie Vorsitzender des gleichnamigen e. V.. Mit einer Sondergenehmigung des DFB hat er die Fußballtrainer-Lizenz gemacht und ist für eine Fußballschule tätig.
Er ist Rechtsanwalt, Dozent und lizensierter Spielervermittler. Der Begriff "Tausendsassa" beschreibt ihn treffend.

Die anderen Referenten sind ähnlich interessante Typen, noch sind nicht alle Workshops ausgebucht, die Anmeldefrist wurde bis zum 30.10. verlängert.

Für Übungsleiter interessant: die Tagung wird mit 8 Lerneinheiten für die C-Lizenz vom LSB anerkannt.

https://www.ksb-re.de/sportjugend/bildung-braucht-...
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.