Tanzsport der Spitzenklasse in Marl

Anzeige
  Tanzsportbegeisterte Marler Bürgerinnen und Bürger sind am vergangenen Samstag mal wieder voll auf ihre Kosten gekommen. Mit seinen 7. Marler Frühlingsturnieren lockte der Tanzsportclub Schwarz-Silber Marl e.V. 21 Standard-Tanzpaare aus Nordrhein-Westfalen und den benachbarten Bundesländern nach Marl, um in der Altersklasse Senioren II in den fünf Leistungsklassen ihr Können zu vergleichen.
Um 12 Uhr wurde zunächst die Einstiegsklasse D gestartet. Das Marler Turnierpaar Michael und Elke Maria Bonn, das erst seit ein paar Wochen in Tanzturnieren antritt, konnte mit einem vierten Platz wieder eine zufriedenstellende Leistung zeigen.
Anschließend ging es im Stundentakt mit den nachfolgenden Leistungsklassen weiter. Mit Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Fox und Quickstep begeisterten die Turnierpaare die zahlreichen Zuschauer. Ganz aus dem Häuschen waren die Zuschauer schließlich am Nachmittag, als die Paare der höchsten Amateurklasse, der Sonder- bzw. S-Klasse antraten: hier war Tanzsport der Spitzenklasse in der Mehrzweckhalle der Ernst-Immel-Realschule zu sehen! „Let’s Dance ist nur im Fernsehen – erst Tanzsport life zu erleben, geht richtig unter die Haut!“ brachte TSC-Sportwart Dr. Fritz Rieß die Begeisterung auf den Punkt.
„Wir werden auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder Tanzturniere nach Marl holen“ meinte TSC-Vorsitzender Klaus Tietze. Mit der Bemerkung: „Dann vielleicht schon im eigenen Vereinsheim!“ brachte er noch seine Hoffnung zum Ausdruck, dass der TSC vielleicht demnächst ein eigenes Domizil beziehen kann.

Fotos: Die Siegerpaare der jeweiligen Startklassen freuen sich über ihren Erfolg (das Siegerpaar steht jeweils links).

Sen2D.jpg Das Turnier in der Einstiegsklasse D haben Oliver Krause und Dominique Pereira vom TSC Brühl gewonnen; das Marler Paar Michael und Elke Maria Bonn landete auf dem vierten Platz (viertes Paar von links).

Sen2C.jpg Der Sieg in der Startklasse C ging nach Düsseldorf: Gerd Nagel / Sandra Steinebach vom Tanzsportclub Düsseldorf Rot-Weiß konnten die Startklasse für sich entscheiden.

Sen2B.jpg Drei Paare traten in der Startklasse B an: Thorsten Mattheus / Elke Mattheus-Staack vom Tanzzentrum Niederrhein gewannen eindeutig das Turnier.

Sen2A.jpg Auch in der Startklasse A waren drei Paare angetreten: Holger Sander / Ursula Christa Sander von der TSA des TV Jahn Delmenhorst gewannen die Startklasse mit Siegen im Langsamen Walzer, im Slow Fox und im Quickstep.

Sen2S.jpg In der S-Klasse, der Sonder-Klasse, entschieden Andreas Kraushaar / Eva Pohl vom Rot-Weiß-Club Gießen eindeutig das Turnier für sich; das frühere Marler Paar Ulrich Kyas und Birgit Spletzer-Kyas startet jetzt für VTG Grün-Gold Recklinghausen und landete auf dem vierten Platz.

Sen2S-Sieger.jpg Das spätere Siegerpaar der S-Klasse Andreas Kraushaar / Eva Pohl vom Rot-Weiß-Club Gießen.


Die Ergebnisse der 7. Marler Frühlingsturniere können auch unter https://www.tsc-schwarzsilber-marl.de/turnierergeb... abgerufen werden.
1
1
1
2
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
3.207
Monika Wübbe aus Marl | 25.04.2016 | 15:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.