Tinkerbell begeistert Groß und Klein!

Anzeige
Gruppenfoto mit allen Läuferinnen. Ihr ward super!
Der VfL Hüls kann mit den Rollkunstläuferinnen einen großen Erfolg verzeichnen! Denn die Mädchen entführten die Zuschauer am letzten Wochenende in die Feenwelt.

Nachdem Bürgermeister Werner Arndt und der Präsident vom VfL Hüls Jürgen Brüns eine kurze Ansprache hielten, begann die Reise zum Nimmerland.
Es lag ganz schnell eine zauberhafte Stimmung in der Luft der ausverkauften Rundsporthalle, als die Läuferinnen ihre Charakteren schauspielerisch und kunstläuferisch darstellten.
Neben den kleinen Marienkäfern, Glühwürmchen, Pusteblumen, Schmetterlinge, Blumen und Tautropfen, gaben die Feen alles, um Tinkerbell zu helfen ihre Bestimmung zu finden.
Ein angriffslustiger Falke und fetzige Renndisteln machten es Tinkerbell nicht leicht. Es wurde turbulent!
Die Jahreszeitenminister wachten über alles und wurden ganz schön durcheinander gebracht. Auch die Feen Königin war verzweifelt. Doch zum Schluss gab es ein Happyend für alle Bewohner im Nimmerland und ein glückliches Kind in der Menschenwelt!

Optisch abgerundet wurde das Stück durch das von den Eltern gebaute Bühnenbild. Da waren die 4 Jahreszeiten, das gemalte Baumhaus, ein übergroßes Vogelei im Nest und die Werkstatt der Kesselfeen.
Die Trainerinnen bedankten sich bei allen Eltern, die so viel Zeit investiert haben, um all das auf die Beine zu stellen. Auch die Trainerinnen bekamen ein dickes Dankeschön für die Idee und Umsetzung des Stück „Tinkerbell auf Rollen“, sowie das Entwerfen und Nähen der Kostüme.
Im Anschluß beider Aufführungen standen Tinkerbell und ihre Gefährtinnen für Fotos und Autogramme bereit. Der Ansturm war groß, denn die kleinen Fans nutzen nur zu gerne die Gelegenheit ihre lebendig gewordenen Disney Figuren zu sehen und sich mit ihnen fotografieren zu lassen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.