TSV Marl-Hüls startet mit Mannschaftsvorstellung in beinharte Wochen

Anzeige
Die ersten Leichtlaufübungen des TSV-Kaders am Loekamp.
Marl: Loekamp-Stadion |

Die EM ist vorbei, doch für die heimischen Fußballer starten jetzt die beinharten Tage und Wochen. Wie für den Oberligisten TSV Marl-Hüls, der zum Auftakt der Saisonvorbereitung seinen Fans die Mannschaft vorstellte.


Allein, mehr eine ganze Reihe an Stammpersonal schwitzte nicht auf dem Loekamp-Platz, sondern rekelte sich auf Strandliegen in ihren Urlaubsdomizilen. Kein Problem, für die ersten Testspielchen gegen die Westfalenligisten Vreden (3:2) und TuS Haltern (o:) hatten aber genug Blau-Weiße die Stiefel geschnürt. Immerhin beginnt Trainer Michael Schrank die Fitnesswochen mit einem 25 Mann starken Kader, der sechs Neuverpflichtungen zählt.

Darunter auch Rafael Hester, die neue Nummer eins zwischen den Pfosten mit Regionalliga-Erfahrung. Und der lässt keinen Zweifel an seinen Ambitionen im TSV-Trikot: Die Regionalliga. Für Trainer Schrank aber viel zu gewagt gedacht. Er will das junge Team langsam an die Spitzenränge heranführen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.