TuS Sinsens Premium-Start macht Lust auf Lotte

Anzeige
Es geht wieder zur Sache für Kevon Kopietz (re.) und dem TuS 05 Sinsen in der Landesliga.
Torschütze Sebastian Gabor (40.) brachte den TuS 05 Sinsen zum Jubeln. Das erste Mal nach fast drei Monaten, denn zum Rückrunden-Auftakt legte der Landesligist einen Premium-Start in Mesum hin, übte sich in maximaler Effektivität - hinten wie vorne. Und diese Tugenden braucht der Club auch gegen Lotte II.

Die konzentrierte Vorstellung bescherte dem Aufsteiger nicht nur den 1:0-Sieg beim SV Mesum - der zuvor noch auf Schlagdistanz in der Tabelle lag -, sondern auch Platz drei. Außerdem mächtig Schub für das erste Heimspiel 2013.

Zu dem erwartet die Maziarz-Elf die Regionalliga-Reserve von SF Lotte, die immer wieder mit prominenter Unterstützung überrascht. Allerdings sind die Sinsener in Frühform und hoffen auf den zwölften Triumph der Saison. Und das trotz des Langzeitverletzten Abwehrchefs Dominik Weinhold.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.