3.000 € für nachhaltige Jugendarbeit | Lions unterstützen das Bürgerbad an der Loemühle

Anzeige
Spendenübergabe an die Verein Freibad Hüls e.V. (v.l.n.r.) Axel Großer, Andrea Selzer, Karl-Heinz Dargel, Anke Eich, Jürgen Kaldewei, Axel Stephan
Marl: Freibad Hüls |

Mit einer Spende des Lions Club Marl-im-Revier sollen jetzt die Umkleiden und sanitären Anlagen des Freibads wieder hergerichtet und renoviert werden. Dabei werden Jugendliche der Jugendwerkstatt der AWO aktiv im Rahmen zu leistender Sozialstunden in die Arbeiten einbezogen.

„Uns ist immer wichtig, dass wir konkrete und nachhaltig wirksame Projekte in unserem lokalen Umfeld mit unseren Spenden fördern,“ erläutert Andrea Selzer vom Lions Club Marl-im-Revier die Zielsetzungen des Lions Clubs. „Das wir in diesem Fall zwei Ziele, zum Einen die Unterstützung der gemeinnützigen Arbeit der Freibadinitiative als bürgerschaftliches Engagement und zum Anderen die Förderung der sozialen Jugendarbeit miteinander verknüpfen können, war für uns Grund genug, den Spendenbeitrag auf 3.000 € deutlich zu erhöhen.“

Die finanziellen Mittel für die Spende stammen aus den Benefizkonzerten der Lions Band Löwenherz, aus dem Verkauf des Lions-Weines Löwenberger Steiger und aus vielen kleinen Einzelaktion mit Verkaufs- und Verpflegungsständen bei Marler Veranstaltungen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.