Abschluss-Maiandacht im Erzschacht

Anzeige
Herzlich willkommen zur Abschluss-Maiandacht am Erzschacht des Heimatvereins Marl (Foto: Auguste Victoria)
Zum Selbstverständnis des Heimatvereins Marl zählt, das Brauchtum zu bewahren. Hierzu gehört auch die aus dem barocken Italien überlieferte Maiandacht, wie sie in den katholischen Landesteilen Deutschlands seit langem gepflegt wird. Im Mittelpunkt der Feier steht die Gottesmutter Maria, der zu Ehren auch ein „Mai-Altar“ errichtet wird. Die KAB der Pfarrgemeinde St. Josef in Drewer mit den Erzschachtfreunden des Heimatvereins laden ein zur Abschluss-Maiandacht am Montag, 27. Mai, um 18 Uhr in die Maschinenhalle des Erzschachtes.
Der Abend klingt bei kühlen Getränken und Grillwurst aus.

Zur Abschluss-Maiandacht und zur gemütlichen Runde danach sind Gäste sehr herzlich willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.