Alt-Marler Weihnachtsmarkt 2014 lockt

Anzeige
Rund um St. Georg bietet der Alt-Marler Weihnachtsmarkt eine unvergleichliche Atmosphäre.
Der Weihnachtsmarkt rund um St. Georg in Alt-Marl hat einen ganz besonderen Charme. Denn hier entfalten die Werbegemeinschaft, ortsässige Vereine und Künstler ihren ganz eigenen, gemütlichen Zauber.

Seit mehr als 35 Jahren hat die Alt-Marler Werbegemeinschaft nun schon den so stimmungsvollen wie fröhlichen Budenzauber organisiert. In diesem Jahr wurde das zweitägige Fest federführend von Merten Freitag, bekannt als DJ Merten, konzipiert.
Es sind wieder mehr als dreißig überwiegend private Aussteller anzutreffen, welche ihre selbst gebastelten Waren anbieten. Der Kirchplatz bietet ein urgemütliches, festliches Bild. Ein Dorf, mitten in Marl.
Die Grünen verkaufen traditionell Nistkästen, die CDU Schinkenschnittchen und Korn und die SPD Glühwein. Die Guido-Heiland-Bad-Initiative bietet wieder selbstgebackenen Kuchen an, um ihre Kasse ein wenig aufzufüllen. Ferner wird sich auch in diesem Jahr der Schützenverein Marl-Frentrop engagieren indem er westfälische Spezialitäten wie Panhas, Wurstebrot oder Grünkohl mit Mettwurst anbieten wird.
Am Samstagnachmittag beginnt der Weihnachtsmarkt um 15 Uhr. Der Schulchor der Overbergschule und das Weihnachts-Gospelkonzert der Good News Singers sorgen für festliche Stimmung.
Um 16.15 Uhr wird dann der Weihnachtsmarkt offiziell durch Bürgermeister Werner Arndt eröffnet. Natürlich darf auch wie immer der Nikolaus nicht fehlen! Wenn er um 17 Uhr in seiner prachtvollen Kutsche kommt, folgen ihm die Kinder durch die Straßen von Alt-Marl. Zum Abschluss des Laternenumzuges wird jedes Kind einen von 600 kostenlosen Stutenkerlen erhalten, die von der Volksbank Marl-Recklinghausen gespendet werden.

Schon seit über 35 Jahren Tradition


Der Umzug wird durch eine Gruppe der Rauschenden Birken musikalisch begleitet, welche im Anschluss an den Nikolausumzug noch einige Weihnachtslieder auf dem Weihnachtsmarkt spielen wird. Am Sonntag beginnt um 12 Uhr der Weihnachtsmarkt. Um 15 Uhr spielt das Bläserensemble Rauschende Birken weihnachtliche Lieder. Die Spannung am Sonntag wird sicherlich ihren Höhepunkt um 17 Uhr erreichen, wenn die große Verlosung stattfindet. Der 1. Preis ist eine Familienjahreskarte fürs Guido-Heiland-Bad.

Hinweis der Stadt Marl: Parkplätze an der Kirche St. Georg gesperrt

Aufgrund des Weihnachtsmarktes in Alt-Marl stehen die Parkplätze rund um die Kirche St. Georg am kommenden Wochenende nicht zur Verfügung. Ab Samstag, 29. November, um 15 Uhr bis einschließlich Sonntagabend sind die Parkflächen zwischen der Kirche und dem Pfarrheim ebenso wie die Zufahrten von der Loe- und der Schillerstraße zum Kirchplatz gesperrt. Auch die Parkplätze auf der Loestraße zwischen Kirchplatz und der Breiten Straße können dann nicht genutzt werden.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.