Fastenbrechen / Iftar mit Flüchtlingen in der Kuba Moschee Marl

Anzeige
Marl: Kuba Moschee | Am Donnerstag, 22. Juni 2017 in der Kuba Moschee an der Sickingstrasse 40 in Marl-Hüls wurden von der Gemeinde, durch Herrn Ali Özbay, Freunde, Nachbarn, Glaubensbrüder und Schwestern, Politiker und Bewohner der Stadt Marl eingeladen.
Als Ehrengäste wurden die Flüchtlinge aus Marl eingeladen, die in einer kleinen Anzahl erschienen.

Der Abend war unterhaltsam, lecker und informativ.

Nach dem Essen, Gebeten und Ansprachen traf man sich im hinteren Teil des Gartens auf ein leckeres Glas Tee.
Es wurden noch einmal für das Gemeindefest / Kermes vom 30.06-02.07.2017 Einladungen ausgesprochen.

Danke für den schönen Abend, die gute Bewirtung und die spannenden Gespräche!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.