Impressionen vom Weihnachtssingen mit dem Heimatverein Marl.

Anzeige
Heimatmuseum Marl
In der Scheune des Heimatmuseums Marl, fand am 2. Advent das diesjährige Weihnachtssingen statt. Lieder wie "O Tannenbaum" bis hin zur "Stillen Nacht" standen auf dem Programm. Begleitet wurde die Sangesrunde von 2 Gitarren-
spielern. Einige Gedichte und lustige Weihnachtsgeschichten wurden von Teilnehmern vorgetragen. In heimeliger Atmosphäre bei Kaffee, Glühwein, Plätzchen und Kerzenschein, machte das Singen richtig Spaß.
Inzwischen hat sich schon eine feste Gemeinschaft gebildet, die ständig neue Mitglieder (auch Gäste) findet.
Wie immer, müssen die Teilnehmer nur "Freude am Gesang" mitbringen.
Organisator Noerbert Croonenbrock lud zu diesem Singen ein und spielte auch Gitarre.
Es gingen alle fröhlich nach Hause....es war ein schöner Nachmittag.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.