Kaninchen-Duo Selma und Pünktchen wartet auf sein Glück - Flauschiges Pärchen ist unzertrennlich

Anzeige
Pünktchen und Selma (weiß) haben sich im Tierheim angefreundet und sind unzertrennlich. (Foto: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Sie sind ein flauschiges Traumpärchen: Selma und Pünktchen warten gemeinsam im Tierheim Marl auf ihren großen Moment. Sie suchen ein neues Zuhause, in dem sie artgerecht und glücklich leben können.

Selma wurde glücklicherweise rechtzeitig gefunden, denn anscheinend wurde das Langohr gnadenlos ausgesetzt. Sie sehnt sich schon seit Ende Mai 2016 nach einem neuen Zuhause. Pünktchen ist ein kastriertes Böckchen, geboren 2014 und wurde im Tierheim abgegeben. Die beiden hatten bisher noch kein Glück bei der Suche nach einem Zuhause und haben schon einige ihrer Artgenossen kommen und gehen sehen.

Die beiden haben sich im Tierheim angefreundet und pflegen eine innige Beziehung. Die Mitarbeiter sind sich einig, dass man die beiden Flauschis nicht mehr trennen darf.

Handzahme Langohren sind lieb und neugierig

Die hübschen Fellnasen sind sehr lieb, neugierig, aufgeschlossen und handzahm. Wenn die Nächte wieder wärmer werden, können Selma und Pünktchen auch in die Außenhaltung.

Artgerechte Kaninchenhaltung heißt ausreichend Platz. Die Mitarbeiter des Tierheimes beraten interessierte Kaninchenfreunde gerne in punkto tierärztliche Vorsorge (Impfung), Haltung und Fütterung.

Mehr Infos zu dem flauschigen Pärchen gibt's unter 02365/21942.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.