Kaninchen und Meerschweinchen wie Müll entsorgt - Tierheim platzt aus allen Nähten

Anzeige
Rieke und Angel knuddeln fürs Leben gerne. Sie stehen stellvertretend für 16 Kaninchen, die auf ein Zuhause warten. (Foto: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Das Marler Tierheim platzt im Kleintierbereich förmlich aus allen Nähten. Und das liegt nicht zuletzt an der Urlaubszeit, in der die zuvor ach so geliebten felltragenden Familienmitglieder teilweise wie Müll am Straßenrand entsorgt werden.

Dieses lebensgefährliche Schicksal ereilte auch die Kaninchen Angel, Rieke, Selma, Stitch und Toni, die wie die vier Meerschweinchen Luis, Bibi, Bella und Bea jetzt endlich den renovierten Auslauf im Tierheim beziehen konnten. Sie lieben es dort, sich gegenseitig zu putzen oder in der Sonne zu liegen und zu faulenzen.

9 Ratten, 4 Meeris, 5 Chinchillas, 16 Kaninchen



Diese Neun stehen im Moment stellvertretend für insgesamt 16 Kaninchen, vier Meerschweinchen, fünf Chinchillas und neun Ratten, die aktuell im Tierheim Marl auf ein artgerechtes Zuhause warten.

All diese Arten haben eines gemeinsam: Artgerecht geht nur in Form von Gruppenhaltung mit ausreichend Platz. Mehr Infos dazu bekommen Interessenten unter Telefon 02365/21942.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.