Sieben Monate auf der Welt und keiner will den anhänglichen Labrador-Mix Sam

Anzeige
Verschmust und verspielt: Sam ist ein echter Familienhund - aber der Jungspund muss noch einiges lernen. (Foto: Fotos: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern | Er ist verspielt, neugierig, verschmust und unglaublich anhänglich. Kein Wunder, denn der Labrador-Mix Sam ist erst sieben Monate jung und noch voller Tatendrang. Doch eine Familie, ein Zuhause hat der hübsche Kerl nie kennengelernt. Und seit März erlebt er sein Erwachsenwerden im Marler Tierheim.

Dabei sind die ersten Monate im Leben eines Hundes von besonders großer Bedeutung. Zwar ist der tapsige Weiße äußerst lernwillig, doch seine neuen Menschen sollten wissen, dass sie ihm noch sehr viel beibringen müssen. So zum Beispiel ängstigen ihn ungewohnte Situationen und er sucht dann gerne das Weite. Aber zu Menschen, die er kennt, ist er verschmust und über die Maßen anhänglich.

Der tapsige Weiße versteht sich mit allen


Kein Problem sind größere Kinder und Artgenossen, die er in seiner neuen Familie vorfinden würde. Auch andere Tiere im Haushalt würden ihm wohl gefallen. Ach ja, und vielleicht wächst der Kleine noch.

Mehr Infos zu Sam: 02365/21942.
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
20.970
Siggi Becker aus Langenfeld (Rheinland) | 03.06.2015 | 20:31  
3.207
Monika Wübbe aus Marl | 05.06.2015 | 16:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.