Tragisches Hundeschicksal: Dennis hatte noch nie ein Zuhause - wer den Racker kennenlernt, liebt ihn

Anzeige
Ein Traumhund: Dennis braucht aber viel Geduld, denn ihm fehlt noch Selbstvertrauen. (Foto: ST)
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Ob Dennis jemals das Gefühl genießen durfte, an einem sicheren Ort zu sein, in einem richtigen Zuhause zu leben, ist eher unwahrscheinlich. Denn der hübsche Mischling wuchs in Bulgarien auf, kam dort im Tierheim mit der Rudelhaltung überhaupt nicht zurecht und fürchtete sich vor allem, aber besonders vor Menschen.

Seit drei Jahren lebt die knapp vierjährige Schnüffelnase im Tierheim Marl und die Mitarbeiter bemühen sich seitdem mit Leidenschaft, das Selbstbewusstsein von Dennis in sehr kleinen Schritten aufzubauen. Denn jegliche Umweltreize haben ihn anfangs verängstigt.

Jetzt lässt sich Dennis bereits anleinen, das Geschirr umlegen, ist im Freilauf abrufbar und macht auch beim Spaziergang vielversprechende Fortschritte. Aber alles eben in Zeitlupe.
Wenn man ihn kennt, muss man ihn einfach lieben. Denn Dennis ist ein Traumhund mit einem fantastischen Charakter und einfach nur wunderbar und superwitzig. Aber seine Angst vor allem und jedem steht ihm im Weg.

Wer Geduld zeigt, wird mit dem tollsten Hund beschenkt

Deshalb wird für den liebevollen Racker ein Zuhause gesucht, das im Idealfall etwas abseits liegt und einen eingezäunten Garten haben muss, damit er sich in langsamen Schritten an alles gewöhnen kann. Es werden Menschen mit einem sehr großen Hundeherz gesucht, Menschen, die eine längere Zeit regelmäßig in das Tierheim kommen können, um Vertrauen aufzubauen und die Arbeit mit einem „Angsthund“ zu lernen.

Die Mitarbeiter sind sich durchaus bewusst, dass das alles viel verlangt ist, aber sie sind sich absolut sicher, dass die Besitzer später sagen werden. Ich habe den tollsten Hund, den man sich vorstellen kann.

Interessenten werden ausführlich beraten und auf diesem langen Weg eng begleitet. Mehr Infos zu Dennis gibt's unter Telefon 02365/21942.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.