Bismarkturm bei Iserlohn

Anzeige
Von den ehemals 240 Türmen in der ehemaligen Republik sind heute noch 173 erhalten geblieben.Einer davon befindet sich im Iserlohner Stadtwald auf einer Höhe von 338 Metern Höhe und kann jederzeit von außen besichtigt werden.
Von April-Sebtember ist eine Innenbesichtigung sammt Aufstieg an jedem ersten Sonntag eines Monats möglich.
Der Turm selber ist 14,70m hoch und wurde am 31.03.1915 eingeweiht.
Tags darauf wurde das erste Mal Das Feuer in der Schale im Turmkopf entzündet.
In den Jahren 1968 und 1991 wurde der Turm saniert.
1990 wurde zum 75-järigen Jubiläum unter grosser Anteilnahme eine Gedenktafel angebracht und ein Feuer entzündet.
1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
2.119
Manfred Wittenberg aus Düsseldorf | 22.07.2017 | 11:43  
33.872
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 22.07.2017 | 12:37  
3.072
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 22.07.2017 | 14:13  
33.872
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 23.07.2017 | 09:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.