Bürgerbeauftragte stellt Nutzer- und Betreiberkonzept für Bürgerhaus vor

Anzeige
Menden: Haus Oberkampf | Menden. Nicht nur Themen über und um das Radfahren stehen beim kommenden Radlertreff am Donnerstag, 27. Juli, in Haus Oberkampf auf dem Programm. Christiane Meißner, als Bürgerbeauftragte der Stadt Menden, wird zudem das bisher erarbeitete Nutzer- und Betreibungskonzept für das zu bauende Bürgerhaus vorstellen und mit den Anwesenden diskutieren. Zudem sollen im Kaminzimmer (Kirchplatz 6-7) ab 19 Uhr auch Berichte über die Sommertouren und das 2. Mendener Stadtradeln Thema sein. Der ADFC Menden lädt alle Mitglieder und Interessierte ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.