Gesundheits-Abitur am Hönne-Berufskolleg

Anzeige
Das Hönne-Berufskolleg an der Werler Straße in Menden. Foto: Archiv
Menden: Berufskolleg |

Ab sofort nimmt das Hönne-Berufskolleg in Menden Anmeldungen für das Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit entgegen.

Menden. In dem dreijährigen Bildungsgang, welcher im August diesen Jahres startet, soll Jugendlichen die Möglichkeit geboten werden, die Allgemeine Hochschulreife im Bereich „Gesundheit“ zu erlangen. Diese Schulform kann auch in Menden Schülern Appetit auf das Medizinstudium oder ein ähnliches Studium im Gesundheitswesen machen.

Bildungsgang soll Appetit auf Medizinstudium machen

Leistungskurse in den Fächern Biologie und Gesundheit sowie Grundkurse zu weiteren medizinischen Themen sollen Jugendliche optimal auf das Studium vorbereiten. Als zusätzliche Angebote sind Arbeitsgruppen zum Thema ‚Methoden der Entspannung‘, ‚Interkulturelle Pflege‘, ‚Ganzheitliche Förderung durch Kunst, Musik, Sport‘ und ‚Medizintechnik‘ vorgesehen. Natürlich kann auch jedes andere Studium mit dem erlangten Abschluss an einer Universität absolviert werden.
Das Hönne-Berufskolleg bietet damit bereits den dritten Bildungsgang an, der Jugendliche zum Vollabitur führt.

Gute Grundlage für das jeweilige Studium

So haben schon zahlreiche Schüler erfolgreich ihre Allgemeine Hochschulreife kombiniert mit dem Berufsabschluss ‚Erzieher / Erzieherin‘ oder im Bereich ‚Maschinenbautechnik‘ erlangt. Das Besondere an den Bildungsgängen des Beruflichen Gymnasiums ist, dass sehr gute konkrete Grundlagen für das jeweilige Studium gelegt werden. Die Erfahrungen mit der Allgemeinen Hochschulreife in diesen Bereichen sind sehr positiv, die späteren Studenten fühlen sich gut auf ihr Studium vorbereitet. Weitere Informationen gibt die Homepage des HBK. Anmeldungen sind ab sofort im Schulbüro des Hönne-Berufskollegs möglich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.