Vorstandswahlen IG BCE OG Hönnetal-Iserlohn

Anzeige
Menden: Alter Rathausplatz in Menden(Sauerland) | Vorstand neu gewählt

In einer Mitgliederversammlung am 19. November 2016 hat die Ortsgruppe Hönnetal-Iserlohn der IG BCE (IndustrieGewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie) ihren Vorstand neu gewählt.
Zunächst begrüßte Ruth Schaefer, Sekretärin der IG BCE, die Mitglieder, berichtete über die allgemeine Situation in der IG BCE und lobte die Arbeit der OG als außerordentlich aktiv und erfolgreich. Unter ihrer Leitung fanden sodann die Wahlen statt.
Zunächst gab Bernd Rau den Rechenschaftsbericht ab und teilte der Versammlung mit, dass er gerne weiter als Vorsitzender in der Verantwortung stehen möchte.
Waren es bei der Gründung der OG im März 2014 noch 21 Vorstandsmitglieder, wurde der Vorstand nunmehr auf 17 Vorstandsmitglieder verkleinert.
Zur Wiederwahl standen für den geschäftsführenden Vorstand als Vorsitzender Bernd Rau, als dessen Stellvertreterin Monika Walther, als Kassierer Markus Kordes, als Schriftführer Manfred Münchmeier, als Bildungsobmann Hubert Szyska, neu für den Vorstand wurden vorgeschlagen als stellvertr. Schriftführer Ralf Schelberger, als Jugendleiter Walter Vogt und als sein Stellvertreter Holger Bundschuh.
Als Beisitzer zur Wiederwahl standen Thomas Moog, Elisabeth und Werner Semer zur Verfügung, neu als Beisitzer wurden vorgeschlagen Mechthild Szyska, Klaus und Manfred Mertens.
Als Revisor stand Manfred Horvatic zur Wiederwahl, des weiteren wurden Edgar Schweitzer und Wilhelm Schieferdecker vorgeschlagen.
Alle zur Wahl stehenden Personen wurden einstimmig von der Mitgliederversammlung in den Vorstand gwählt. Das Aktivitätenprogramm für 2017 wurde an die Mitglieder verteilt.
Nach einer deftigen Erbsensuppe wurde die Versammlung dann von Berrnd Rau in das Wochenende verabschiedet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.