Afrikanische Trommeltage in Menden (Workshop) vom 27.04. - 30.04.2015

Wann? 30.04.2015

Wo? DRK Kindertagesstätte und Familienzentrum "Der Obsthof", Kaplan-Wiesemann-Straße 19, 58706 Menden (Sauerland) DE
Anzeige
Menden (Sauerland): DRK Kindertagesstätte und Familienzentrum "Der Obsthof" |

Endlich ist es wieder soweit !!!

Nachdem der letzte Workshop mit Sidy so gut gelaufen ist, geht es jetzt weiter...

Afrikanische Trommel-Tage im Familienzentrum
„DER Obsthof“
mit Sidy Koité
(Meistertrommler aus dem Senegal)


Wer möchte ein bisschen afrikanische Kultur kennenlernen, was Neues ausprobieren, neue Rhythmen lernen, nette Leute treffen, Spass haben, den Alltag mal zu Hause lassen, Energie tanken?

Der ist hier genau richtig:



WS 1 Anfänger/Anfänger mit Vorkenntnissen
Montag 27.04. 17.30 – 19.00 Uhr
Dienstag 28.04. 17.30 – 19.00 Uhr


WS 2 Fortgeschrittene
Mittwoch 29.04. 17.00 – 19.00 Uhr
Donnerstag 30.04. 17.00 – 19.00 Uhr


Es können auch einzelne Tage gebucht werden!
Oder: WS 1 zum warm werden + WS 2



Wer eine eigene Trommel hat (Djembe o. ä.), bitte unbedingt mitbringen. Leihtrommeln stehen nur begrenzt zur Verfügung. Bitte bei der Anmeldung angeben!!

Kosten, Infos und verbindliche Anmeldung bitte per E-Mail unter: afro@krabbenhoeft.eu oder Mobil 0178/1362272


Sidy Koité ist ein außergewöhnlicher Trommler und ein geschätzter Lehrer, der mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen unterrichtet. In seinen Workshops und Kursen steht dabei der Spass im Vordergrund. Außerdem eignet sich Trommeln hervorragend Koordination und Konzentration zu schulen und zu trainieren. Das Zusammenspiel in der Gruppe macht besonderen Spass. Man wird feststellen, wie schnell sich die Rhythmen erlernen lassen, wie groß die Spielfreude ist und welche Wirkung das Trommeln auf den ganzen Körper hat.

Sidy Koité (Senegal) stammt aus der bekannten Griot-Familie „Koité“, die eine weit zurückreichende Tradition hat. Griots sind Mitglieder einer Künstlerkaste und können Sänger, Tänzer, Trommler oder Geschichtenerzähler sein, deren Aufgabe es ist, die kulturelle und musikalische Tradition ihres Landes weiterzugeben. Sidy Koité gehört außerdem zu dem bekannten Musik- und Tanzensemble „N'Guewel Saf - Sap“ und hat von klein auf die Rhythmen und Tänze Westafrikas erlernt und beherrscht einen großen Teil der diversen Musiktraditionen Westafrikas.


Noch ein Urlaubs-Tipp zum Schluss:

Wer einmal die sénégalesische Kultur, die Traditionen, das Flair, Wetter, den Sand, Sabar, Tanz, Trommeln und Menschen hautnah erleben möchte, ist im Sénégal bei Sidy und Nago herzlich willkommen. Wer möchte mit Tanz-und/oder Trommelunterricht.
Infos: www.nagokoite.de
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.