Besuch der Klosterstätte Ihlow (Nähe Aurich) im März 2016

Anzeige
Ihlow: Klosterstätte Ihlow | Vom Parkplatz aus ging es erst einmal tief in den Wald hinein, und dann stand ich vor einem Stahl- und Holzgerüst:
Die Klosterstätte Ihlow (8 km von Aurich): Das Kloster Ihlow ist eine ehemalige Zisterzienserabtei. Als Gründungsdatum des Klosters gilt das Jahr 1228.

Dort konnte ich nun die Nachbildung (1:1) des einst größten Gotteshauses zwischen Groningen und Bremen besichtigen.
Die Kirche ist fast 68 Meter lang und im Querhaus rund 35 Meter breit.
Der Dachreiter hat eine Höhe von fast 45 Metern.
Die Klosterstätte ist das ganze Jahr über frei zugänglich. Über eine Wendeltreppe kann man eine Plattform in 30 m Höhe erklettern und die umgebende Landschaft überblicken.
Im Raum der Spurensuche gibt es nicht nur eine Ausstellung zur Geschichte des Klosters und des Zisterzienser-Ordens, sondern auch eine Zeittafel, in der u. a. wichtige Daten der Geschichte Ostfrieslands aufgeführt sind.

http://www.kloster-ihlow.de/mehr/produkte/ihlow-bu...
3
3
1
3
2
3
2
2
2
3
2
1 2
2
1
1
1
1
1
1
1
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 21.03.2016 | 20:58  
13.228
Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland) | 21.03.2016 | 21:00  
12.694
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 22.03.2016 | 05:56  
24.162
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.03.2016 | 08:36  
9.629
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 22.03.2016 | 08:50  
4.786
Jürgen Hedderich aus Herten | 22.03.2016 | 09:31  
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 25.03.2016 | 12:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.