Die "Alte Apotheke" und Stadtbrunnen mit Geschichtssäule in Menden

Anzeige

Donnerstag, 28.01.2016, 10.00 Uhr

Die "Alte Apotheke" ist ein barockes Patrizierhaus, Marktplatz 4, 58706 Menden. "Patrizierhaus" Ist die Bezeichnung für Angehörige der alteingesessenen Oberschicht.

Dieses prächtige Bürgerhaus wurde 1710 von dem Kaufmann und Ratsmitglied Johann Caspar Biggeleben errichtet. Es gehört zu den schönsten und reichsten Häusern Mendens. 1785 wurde daraus die erste Apotheke Mendens.

Der Stadtbrunnen mit Geschichtssäule stehen auch im Zentrum der Altstadt von Menden neben der "Alten Apotheke". Die mehrfach durch Vandalismus beschädigte Krone der Geschichtssäule wurde von einer Fachfirma repariert.
Die Bronzedame „Die Sitzende“ von Wilhelm Hausmann passt wirklich gut neben dem Brunnen und der Säule.

Einen Blick zum Aufzug an der St. Vincenz-Kirche habe ich auch gemacht. Ganz schön hoch.
2
2
2
2
2
1
1
1 1
1
1
2
1
1
1
1
1
1
1
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
10.573
Bernfried Obst aus Herne | 28.01.2016 | 18:02  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 28.01.2016 | 18:15  
3.069
Thorsten Kowalski aus Menden-Lendringsen | 28.01.2016 | 18:30  
14.072
Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland) | 28.01.2016 | 21:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.