Dunkelheit

Anzeige

Keine Dunkelheit trägt dich aus meinem Aug Der Abend trägt die Dinge fort, Damit die Herzen näher zueinander rücken. Noch die Nacht hat einen glühenden Faden, der uns leuchtet, Keine Dunkelheit trägt dich aus meinem Aug'. Wenn die Sonne unter den Bäumen hingeht, Und die Nacht aus dem Gras aufsteht, Folge ich deines Herzens brennender Spur. O, nimm von meinen Lippen den lautlosen Schwur. Max Dauthendey Aus der Sammlung Die ewige Hochzeit. Liebeslieder.

17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
26.911
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 24.05.2016 | 14:58  
10.204
Elisabeth Jagusch aus Schermbeck | 24.05.2016 | 17:35  
9.273
Jochen Menk aus Oberhausen | 26.05.2016 | 16:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.