Es wird wieder "gemordet"

Anzeige
Programmhefte für "Hellweg"-Reihe liegen aus

Wickede/Fröndenberg. Die Programmhefte sind ab sofort zu erhalten: Am 17. September startet die 8. Auflage des mittlerweile größten internationalen Festivals der Kriminalliteratur „Mord am Hellweg“.
Fans des Festivals haben schon sehnlich auf die Auflage des Programmheftes gewartet: Nun ist es da! 111 Seiten, randvoll mit allen Veranstaltungen der Region zwischen Gelsenkirchen und Bad Sassendorf, Oelde und Lüdenscheid. Alle „Tatorte“ und „Täter“ sowie je Menge „Indizien“ hält das Heft bereit. Bis zum 12. November wird die Hellweg Region erneut zum Mekka aller Liebhaber von Krimi und Thriller. Sowohl deutsche Autoren als auch Krimi-Größen aus 25 Ländern geben sich hier ein Stelldichein, darunter so klangvolle Namen wie: Friedrich Ani, Elisabeth Herrmann, Sebastian Fitzek, Ingrid Noll und Joy Fielding, Arne Dahl, Ursula Poznanski und Cody McFadyen.
Wer eine der begehrten Veranstaltungen besuchen möchte, ist gut beraten, sich beizeiten um Karten zu bemühen.
Folgende Veranstaltungen werden von der Gemeinde Wickede (Ruhr) als Kooperationspartner ausgerichtet: Donnerstag, 6. Oktober, Ursula Poznanski (Österreich) liest "Stimmen", Kraftwerk Relax. Freitag, 21. Oktober, Ria Klug liest
"Früher war allet picobello in Wickede", KaDeWi. Samstag, 29. Oktober, und Sonntag, 30. Oktober, "Tote haben kein Zahnweh", Szenische Lesung mit Isabella Archan aus ihrem Zahnarztkrimi, Praxis Dr. Frigge / Dinstak. Donnerstag, 10. November, Justin Cronin (USA) liest "Spiegelstadt", deutscher Lesepart: Heio von Stetten / Moderation: . Margarete von Schwarzkopf, Bürgerhaus Wickede (Ruhr). Die Programmhefte zu "Mord am Hellweg" liegen aus, zeigt Bürgerservice-Mitarbeiterin Melanie Notthoff. Für einige der Veranstaltung gibt es nur noch wenige Karten. Foto: Gemeinde Wickede
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.