Gesellschaftsabend der Mendener Karnevalsgesellschaft e. V. (MKG) am Samstag, dem 29.10.2016

Anzeige

Veranstaltungsort: Schützenheim BSB Menden, Am Hünenköpfchen, 58706 Menden


Die MKG feierte das erste Mal im Schützenheim BSB Menden. Ca. 95 Personen fanden dort ihren Platz. Nach der Begrüßung durch Präsident Gorden Blankenhagen und 1. Vorsitzender Gisbert van Gelder gab es einen Ausblick auf die nächste Session und Ehrungen. Danach wurde sich an einem tollen Buffet gestärkt. Im Anschluss daran ging das Programm weiter: Es stand die Verabschiedung des Kinderprinzenpaares Johanna 1. und Niklas an. Danach traten die Wildparks Juniors der MKG Dance Engergy auf (2 x die Woche ist Training in der Rodenbergschule, Twiete) auf. Daran anschließend wurde der "Manfred-Hamer-Pokal" an Bernd Grawinkel übergeben. Thomas (Thomas Hagemann) & Schlauti (Uli Schlautmann) traten nun in die Bütt. Auch das Stadtprinzenpaar Michael und Tülay mussten nun ihre Insignien abgeben,
was ihnen sichtlich nicht leicht viel. MKG-Solo-Mariechen Ciara Dziabkowski begeisterte das Publikum.
Die anschließende Aufnahmeprüfung in die Prinzengarde erfüllte Michael souverän (Karaoke - Text lief auf dem Bildschirm, ). Und dann kam für mich das Highlight des Abends: Die Senatorentaufe - so etwas hatte ich noch nie miterlebt. Aufgenommen wurde Dorothee Martin im Kreis der Senatoren. Sie ist im Vorstand des Hospitzkreises Menden. Wie ihr auf den Bildern seht, wurde ihr im wahrsten Sinne des Wortes der Kopf gewaschen...vorher stand sie mit einem Sologesang (Karaoke - Text lief auf dem Bildschirm) auf der Bühne. Mit nassen Haaren sang sie dann mit dem Senatorenchor und Thomas Hagemann mit seiner E-Gitarre und der Saal kochte...
Olaf Wittelmann aus Oelde sorgte für die musikalische Unterhaltung.
Es war ein wirklich schöner Abend - so oben im Wald - Am Hünenköpfchen.
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.