Konzert in Oelinghausen

Anzeige

Am morgigen Sonntag findet um 19 Uhr in der Klosterkirche Oelinghausen erstmals seit längerer Zeit wieder ein Adventskonzert statt. Hierzu laden der Freundeskreis Oelinghausen und die Pfarrei St. Petri Hüsten ein.

Bernadette und Peter Volbracht werden ein adventliches Programm für Sopran und Orgel präsentieren. Im Mittelpunkt stehen dabei Kompositionen des Barock, die
auf der historischen Orgel und speziell in diesem Kirchenraum natürlich besonders passend sind.
Im Laufe des Programms ist das Publikum eingeladen, auch selbst einige altbekannte und beliebte Adventslieder zu singen. Die besondere Atmosphäre der Klosterkirche und die stimmungsvolle Musik in Verbindung mit besinnlichen Texten eignen sich in besonderer Weise, um aus der vorweihnachtlichen Hektik herauszukommen und eine kleine Auszeit zu genießen.
Wer noch auf der Suche nach schönen und sinnvollen Weihnachtsgeschenken ist: Sowohl der Freundeskreis Oelinghause, als auch die Kirchenmusik St. Petri Hüsten können Ihnen da helfen. An der historischen Orgel der Klosterkirche Oelinghausen wurden in den letzten zwei Jahren zwei CDs von der bekannten Pariser Organistin Helga Schauerte aufgenommen, die früheste Orgelmusik bis zu Werken des großen J. S. Bach beinhalten.

Und alle Orgelmusik-Liebhaber, die die Renovierung und Erweiterung der Orgel in der Hüstener Pfarrkirche St. Petri unterstützen möchten, können dies mit der Übernahme einer Orgelpfeifenpatenschaft tun. Auch Konzertkarten für das alljährliche Festkonzert zur Weihnachtszeit“ in der Hüstener Pfarrkirche St. Petri sind ab der kommenden Woche erhältlich. Informationen und die Geschenkideen sind im Pfarrbüro St. Petri (Kirchplatz 2, Hüsten, Tel.: 02932/96620) zu bekommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.