Menden rockt den Sommer

Anzeige
Living next door to Alice" heißt es am 11. August, wenn die "Smokie"-Coverband „CC-Smokie“ auftritt.

Sommer, Sonne, gute Laune: Und das Kulturbüro der Stadt Menden trägt mit der kostenlosen Veranstaltungsreihe des Mendener Sommers wieder dazu bei. Freuen können sich die Besucher im Juli und August auf sechs tolle Open-Air-Konzerte vor dem Alten Rathaus. Auf dem Programm stehen Songs aus Rock und Pop, Blues, Kultschlager, Neue Deutsche Welle und vieles mehr.

Menden. Die sechs Mitglieder der Formation "Five Minutes Left" eröffnen die Konzertreihe am 7. Juli. Sie kennen sich alle noch aus gemeinsamen Schülerband-Zeiten und spielen Glam- und Rockhits aus den 70er und 80er Jahren. . Präsentiert werden Klassiker im Rock, Pop und Disco Fever. Und plötzlich hat man das Gefühl, dass sich der Plattenteller dreht und eine überdimensionale Disco-Kugel den Platz vor dem Alten Rathaus in Regenbogenfarben taucht.

Dire Straits Coverband

Die meistgebuchte Dire Straits-Tribute-Band Europas ist am 14. Juli zu Gast. Die erfahrene Formation, die sich in Anlehnung an ihre Idole „dIRE sTrats“ nennt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihrem Publikum die Musik der Dire Straits mit Leidenschaft und musikalischer Klasse zu präsentieren. Durch enorme Wandlungsfähigkeit wird ein Live-Programm für alte Kenner und neue Fans geschaffen. Die Klassiker „Walk of Life“, „Sultans of swing“ und „Brothers in Arms“ sind fester Bestandteil des im Detail ausgearbeiteten Programms, welches zu 100% live ist.

Bluesrock aus Hildesheim

B.B. & The Blues Shacks, eine deutsche Bluesband aus Hildesheim, spielt am dritten Abend (21. Juli) des Mendener Sommers so richtig auf. Die Band wurde 1989 gegründet und ist mit mehr als 4000 Konzerten seit über 25 Jahren weltweit auf Tournee. Die B.B.‘s lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, dass selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Die Band erhielt zahllose Auszeichnungen wie den „German Blues Award“ und den Titel „Beste Bluesband Europas“
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 20 Uhr auf der Bühne vor dem Alten Rathaus (bei schlechter Witterung unter dem Zeltdach des Neuen Rathauses).
Finanziell unterstützt wird die Veranstaltungsreihe von der Krombacher Brauerei, der Mendener Bank eG, der Sparkasse Märkisches Sauerland Hemer-Menden und Getränke Kleinert. Der Eintritt ist frei und für kühle Getränke ist gesorgt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.