Metallische Reflexe im blühenden Park

Anzeige

Eine besondere Ausstellung ist ab Samstag im Sauerlandpark Hemer zu sehen. Der Mendener Künstler Heribert Prause hat Stadtspiegel/Lokalkompass vorab einen Einblick gewährt.

„Eine Freiluftausstellung kann ich mir ja leisten“, schmunzelt Heribert Prause. „Alle meine Stücke sind absolut rostfrei!“

Metall ist das Lieblingsmaterial des Mendener Künstlers. Zu dem er sagt: „Früh kam ich mit dem Werkstoff Metall in Berührung, woraus kleine Metallgebilde für den Hausgebrauch entstanden.“
Im Laufe der Jahre ging Prause dabei immer neue Wege: „Die Skulptur wird nicht mehr aus einem Block freigelegt, sondern aus einzelnen Teilen zusammengefügt.“
Sein neuestes Projekt findet im Sauerlandpark im benachbarten Hemer statt.

Heribert Prause ist bereits seit der Eröffnung im Jahre 2010 anlässlich der Landesgartenschau mit dem Sauerlandpark verbunden.
Diesmal begleiten 13 Prause-Werke die Besucher des Parks auf dem „Metall-Skulpturen-Weg“ vom Haupteingang an der Ostenschlahstraße bis zum „Tastgarten“ vor dem Felsenmeer.
Die Vernissage findet am Samstag, 25. April, um 12.30 Uhr statt. Der Skulpturen-Weg bleibt die gesamte Saison bestehen.
Bereits seit Februar war der Mendener Künstler im Sauerlandpark aktiv, hat die Fundamente für seine Werke einbetoniert und andere Vorarbeiten erledigt.
Jetzt säumen „Tornado“, „Schäfergruppe“, „Weintraube“, „Begegnung“, „Eindringen in Metall“ und die farblich aus dem künstlerischen Rahmen fallende „Hornisse“ den Skulpturen-Weg.

Doch bei aller Vorfreude schwingt bei Heribert Prause auch Wehmut und Trauer mit.

„Diese Ausstellung wollte ‚er‘ unbedingt haben“, erzählt der Mendener, während er dem Stadtspiegel vor Ort seine Werke zeigt und auch näher erläutert.
„Er“, das war Guido Forsting.
Der Geschäftsführer des Sauerlandparks verstarb völlig überraschend vor wenigen Wochen.
2
2
2
1
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.413
Detlef Albrecht aus Menden (Sauerland) | 22.04.2015 | 06:39  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.