Vortrag Dederich - Rickenbrock Riesenerfolg

Anzeige
April 1974: Einweihung Freizeitzentrum

135 Stühle reichten nicht

ansehnlicher Spendenbetrag

1
Lendringsen: Gastwirt Axel Dederich resignierte schließlich mit seinem Stuhlangebot. 135 Stühle reichten für das riesige Interesse nicht aus und enttäuschte Besucher mussten vor der Veranstaltung wieder gehen, weil sie keinen Platz mehr fanden. Der heimatkundliche Vortrag von Elmar Dederich "Das Beste aus 14 Jahren Vortragstätigkeit" mit lustigen und ernsthaften Gereimtheiten und Dönekes in der Pause und zum Schluss von Norbert Rickenbrauck am Donnerstag, 25. Februar im Gasthof Dederich erwies sich wiederum als Renner. 10 Minuten vor der Veranstaltung war der Saal "proppenvoll".
Die Besucher erfuhren Interessantes aus der Zeit zwischen der Gemeinde-Namensgebung Lendringsen 1936 und der Zeit der Kommunalen Gemeindeneugliederung am 1.1.1975. Dabei kam auch der Humor nicht zu kurz.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung war frei. Eine aufgestellte Spendendose zugunsten des DeCent St. Josef Lendringsen erbrachte ein stattliches Sümmchen, das ungeschmälert an diese Organisation weitergegeben wurde.
Im Herbst, wahrscheinlich am 17. November, findet eine Fortsetzung statt, weil die Vielzahl der Vortragsthemen der Vergangenheit (nämlich 14) nicht in einem zusammenfassenden Vortrag wiederzugeben waren. Dann, so Dederich, wäre der Zusammenhang verloren gegangen.
1 1
1 1
1 1
1 1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 28.02.2016 | 15:41  
134
Elmar Dederich aus Menden (Sauerland) | 28.02.2016 | 23:07  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 29.02.2016 | 15:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.