14-Jährige schwer verletzt

Anzeige
Archivfoto: Polizei Rhein-Erft-Kreis

Ein 14-jähriges Mädchen aus Menden ist bei einem Verkehrsunfall am heutigen Freitag schwer verletzt worden.

Dazu schreibt die Kreispolizeibehörde in ihrem Pressebericht:

Heute Morgen kam es gegen 7.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Bismarckstraße.
Eine 14-jährige Mendenerin wollte die Bismarckstraße überqueren. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde sie dabei frontal von einem PKW-Fahrer erfasst. Sie wurde
schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Dortmunder Klinik geflogen. Die Bismarckstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme rund eine Stunde
gesperrt.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.
Die Polizei ruft Zeugen auf, sich zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.