Aktion "Wunschbaum": Mendener beschenken Kinder

Anzeige
Die Organisatoren hoffen wieder auf große Beteiligung der Mendener Bürger.

Im Neuen Mendener Rathaus ist die Aktion "Wunschbaum" gestartet.

Diese Spendenaktion hat in Menden bereits Tradition: Kinder haben bei der Stiftung evangelische Jugendhilfe und beim SKM ihre Weihnachtswünsche abgegeben. Diese Wünsche, bis 30 Euro, hängen nun am „Weihnachtswunschbaum“ im Foyer des Neuen Rathauses.
Bürger nehmen die, die sie erfüllen möchten, ab und kaufen die entsprechenden Geschenke.
Diese Geschenke können im Bürgerbüro im Rathaus-Erdgeschoss abgegeben werden. Annahmeschluss ist der 16. Dezember, 12 Uhr.
Ausrichter der Aktion sind Nils Kemper und die WSG Menden in Kooperation mit der Stiftung evangelische Jugendhilfe und dem SKM, unterstützt durch Fabian Pröpper und Christian Spanken.

Eine interessante Idee, die hoffentlich wieder auf großes Interesse und rege Teilnahme in der Bürgerschaft stößt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.