B229 wird saniert

Anzeige
Sundern. Rund drei Wochen lang wird jetzt der letzte Abschnitt der B229 in Estinghausen saniert.
Auf einer Länge vonrund 100 Metern wird im Einmündungsbereich zur K1 der bituminöse Fahrbahnbelag erneuert.
Hierzu ist es erforderlich, so die Stadt, die K1 komplett zu sperren. Eine Umleitung wird über die L544 und „Wettmarser Weg“ eingerichtet. Der Verkehr auf der B229 wird halbseitig mit einer Ampel an der Baustelle vorbei geführt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.